Mailänderli




Mailänderli
.pdf
Download PDF • 237KB

Zutaten:


o 150g Mehl oder Mandelmehl

o 90g weiche Butter

o 40g Xylit (Birkenzucker)

o ¼ Vanilleschote

o Schokoladen-Kuvertüre


Zubereitung:


Vanillemark aus der Vanilleschote kratzen. Dies mit dem Mehl, der weichen Butter und dem Xylit vermischen und zu einem gleichmässigen Teig verkneten.

Den Teig in eine mit frischhaltefolienbedeckter Schüssel geben und für etwa 30 Minuten in die Kühle stellen.


Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.


Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig darauf auswallen (circa 5mm). Die Kekse ausstechen und auf ein backpapierbelegtes Backblech legen. Hat man kein Platz zum Ausstechen: Den Teig immer wieder zusammenkneten und wieder ausrollen.

Die Kekse etwa 7 Minuten backen.

Sobald die Kekse abgekühlt sind, kann man diese mit Schokoladenkuvertüre oder nach Belieben verzieren.

7 views0 comments

Recent Posts

See All